• Spitex 01 2600

Angebot

Das Gesundheitsgesetz des Kantons Graubünden verpflichtet die Gemeinden, ein flächendeckendes, bedarfs- und fachgerechtes Angebot an Diensten der ambulanten Pflege und Betreuung für Personen aller Altersgruppen sicherzustellen.

Zum kommunalen Leistungsauftrag für die Spitex des Centro Sanotario Bregaglia zählen pflegerische, betreuerische und hauswirtschaftliche Leistungen sowie ein Mahlzeitendienst.

Zudem übernimmt die Spitex des CSB Fahr- und Begleitdienste (z.B. zum Arzt), Vermietung von Hilfsmitteln (z.B. Gehhilfen, Spezialmatratzen im Pflegebereich) sowie die Pflege und Betreuung von Gästen, die sich ferienhalber im Bergell aufhalten.

Die Kosten für Spitex-Leistungen werden von den Gemeinden, dem Kanton, dem Krankenversicherer sowie den Klientinnen und Klienten anteilsmässig finanziert. Durch die finanzielle Unterstützung der öffentlichen Hand ist unsere Nonprofit-Spitex in der Lage, auch nichtkostendeckende Einsätze zu leisten, damit alle Betroffenen, unabhängig vom Wohnort, Einkommen oder persönlicher Situation, von einer möglichst hohen Lebensqualität zu Hause profitieren können.

In vielen Fällen sind die Kosten für Spitex-Leistungen volkswirtschaftlich günstiger als die stationäre Versorgung im Pflegeheim oder Spital.

Die Mitarbeitenden unserer Spitex sind speziell erfahrene Pflegefachfrauen HF und Pflegehilfen.

  • Abklärung und Beratung: Jeder Spitex-Einsatz wird gemeinsam mit dem Klienten umfassend abgeklärt und danach der individuelle Hilfe- und Pflegebedarf vereinbart. Ebenfalls berät die Spitex den Klienten und die pflegenden Angehörigen in Fragen der Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft.
  • Grundpflege: Unterstützung bei den Aktivitäten des täglichen Lebens, der Körperpflege, dem Aufstehen und Ankleiden, bei der Mahlzeiteneinnahme, etc.
  • Behandlungspflege: Vorbereitung und Verabreichung von Medikamenten, Injektionen und Infusionen, Puls-, Blutdruck-, Blutzuckermessung, Wundversorgung und Verbandswechel, etc.
  • Hauswirtschaftliche Leistungen: Unterstützung und Entlastung im Haushalt, Zubereitung von Mahlzeiten, Reinigung, Wäsche waschen, Einkaufen, sozial-begleitende Aufgaben, etc.
  • Mahlzeitendienst: die Verteilung der Mahlzeiten wird durch ein Netzwerk von freiwilligen Helferinnen und Helfern gewährleistet

Newsletter abonnieren

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

1200px Logo der Schweizerischen Eidgenossenschaft db166

Coronavirus - Informationen

BUNDESAMT FÜR GESUNDHEIt BAG