• Centro Sanitario 01 2600

Leistungsauftrag

Die Gesundheitsversorgung gehört zu den staatlichen Kernaufgaben. Im Kanton Graubünden stellen Kanton und Gemeinden die Gesundheitsversorgung sicher.

Vor diesem Hintergrund hat die Regierung 2013 Richtlinien zur Organisation der Gesundheitsversorgung erlassen.

Die besondere Herausforderung im Kanton Graubünden besteht darin, auch in abgelegenen Tälern die ambulante und stationäre medizinische Grundversorgung sicherzustellen.

Das Kantonsgebiet wurde in 12 Gesundheitsversorgungsregionen eingeteilt, welche im Rahmen eines Gesundheitszentrums für die Bevölkerung medizinische, diagnostische und therapeutische Dienstleistungen aufrechterhalten muss. Zu dieser integrierten Versorgung gehören Spital ( stationär), Alters- und Pflegeheim, Rettungswesen, Notfallversorgung, Physiotherapie, Spitex und Arztpraxis.

In diesem Kontext sichert das Centro Sanitario Bregaglia die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung des Bergells, seiner Gäste und Touristen.

Leitbild zur Organisation der Gesundheitsversorgung im Kanton Graubünden (PDF)

Gesundheitsversorgung 2016 des Kantons Graubünden (PDF)

 

Newsletter abonnieren

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen