Besuche in Alters- und Pflegeheimen

Das Gesundheitsamt GR hat einige Besuchsregelungen gelockert

Das Gesundheitsamt GR hat per Verordnung vom 01.03.2021 die Besuchsregelung in Alters- und Pflegeheimen bei einigen Massnahmen gelockert.

Folgendes gilt neu für das gesamte CSB:

    1. Für nicht geimpfte Bewohnerinnen und Bewohnern gelten weiterhin die bisherigen strengen Besuchsregelungen
    2. Bis 14 Tage nach der 2. Impfung der Bewohnerinnen und Bewohner sind weiterhin die bisherigen strengen Besuchsregelungen einzuhalten.
    3. Ab dem 15. Tag nach der 2. Impfung müssen Bewohnerinnen und Bewohner keine Schutzmasken auf dem Areal des CSB tragen.
    4. Ab dem 15. Tag nach der 2. Impfung müssen Bewohnerinnen und Bewohner nicht mehr in Kontaktquarantäne, dies gilt auch für Neueintritte.
    5. Besuche können im Einzelzimmer der Bewohnerin / des Bewohners stattfinden. Handelt es sich um ein Mehrbettzimmer, müssen beide Bewohnende vor 15 Tagen die 2. Impfung erhalten haben. Schutz- und Hygienemassnahmen müssen weiterhin strikte eingehalten werden.
    6. Besuchende und Mitarbeitende sind weiterhin verpflichtet, Schutzmasken zu tragen und sich an die Schutz- und Hygienemassnahmen des CSB zu halten (Schutzkonzept).
    7. Ab dem 8. Tag nach der 2. Impfung (nachweislich per Impfpass) müssen Besuchende keinen Antigen-Schnelltest beim Eintritt ins CSB vorweisen
    8. Besuchende werden weiterhin namentlich mit ihren Kontaktdaten erfasst (Contact Tracing).

Für weitere Infos:
https://www.gr.ch/DE/Medien/Mitteilungen/MMStaka/2021/Seiten/2021030302.aspx